gemischte Zahlen


Wenn bei einem Bruch der Zähler kleiner als der Nenner ist, spricht man von einem echten Bruch.
Gilt dies nicht, ist also der Zähler größer als der Nenner, handelt es sich um einen unechten Bruch.
Ein Sonderfall liegt vor, wenn der Zähler ein Vielfaches des Nenners ist. In solchen Fällen stellt der Bruch eine natürliche Zahl dar.

Beispiel:
Unechte Brüche kann man als Summe aus einer natürlichen Zahl und einem echten Bruch schreiben. So dargestellte Brüche bezeichnet man als gemischte Zahlen.

Beispiel:



Verwandte Temen:

Bruchteile
Kürzen und Erweitern
gemischte Zahlen
Bruchzahlen ordnen
Rechnen mit Bruchzahlen